ESF-Fachkursförderung Baden-Württemberg

Über das Förderprogramm Fachkurse können Sie einen Zuschuss zu Ihrer beruflichen Qualifizierung bekommen.

 

Voraussetzung für die ESF-Förderung ist das Ausfüllen der beiden Fragebögen. Diese müssen Sie vor Kursbeginn an die Geschäftsstelle der VHS schicken.

 

Die Formulare können Sie hier als PDF/Excel-Datei herunterladen und am Bildschirm oder per Hand ausfüllen. In beiden Fällen müssen die Formulare jedoch ausgedruckt und original unterschrieben sein.

Wer wird gefördert?

Förderungsberechtigt sind:

  • Beschäftigte, wobei entweder der Beschäftigungsort oder der Wohnort in Baden-Württemberg liegen muss;
     
  • Unternehmer, Freiberufler sowie Existenzgründer in Baden-Württemberg;
     
  • Gründungswillige, die in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind.
     
  • Wiedereinsteiger, die in Baden-Württemberg wohnhaft sind.

Wie hoch ist der Zuschuss?

Der Zuschuss zu den Kursgebühren beträgt 30 %. Für Teilnehmer der Zielgruppe über 50 Jahre beträgt der Zuschuss 50 %.

Info-PDF
vhs-Programm_2018-02_ESF.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]
Infos zur Datenerhebung
Informationen für Teilnehmende zur Daten[...]
PDF-Dokument [277.3 KB]

Welche Unterlagen sind einzureichen?

Für den Antrag auf Fachkursförderung müssen zwei Dokumente ausgefüllt werden: der Teilnahmebogen und die Zielgruppenabfrage. Das Formular für die Zielgruppenabfrage finden Sie im zweiten Datenblatt der Exceldatei, die Anleitung auf der ersten Seite.

Teilnahmebogen
Fragebogen für Teilnehmende WM_180815.pd[...]
PDF-Dokument [1'013.4 KB]
Fachgruppenabfrage
Zielgruppenabfrage_Foerderprogramm_Fachk[...]
Microsoft Excel-Dokument [97.2 KB]

Beratungsstelle für die Bildungsprämie

Volkshochschule Balingen

Wilhelmstraße 36

72336 Balingen

vhs-balingen.de

 

Beraterin:

Bärbel Benzing

E-Mail

Tel. 07433 908014

 

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr.:

9.00 – 12.00 Uhr

Mo. und Do.

14.00 – 17.00 Uhr